Was tun bei einer Überdosis Meditation?

Yannick (17)

Hey du Frau von Kummerhoff!

Ich hatte als Auswahl-Torwart (Landesebene) ein mentales Problem mit Denkstörung, weil in mir immer der Film lief, das ich den Ball durch die Hosenträger lasse (zweimal wirklich passiert). Das war so schlimm, ich habe mich total blockiert und gehalten wie eine Bratwurst. Dann hat mir der Mentalcoach 1. autogenes Training verschrieben und 2. 8samkeit Meditation. Die Meditation hat krass gut funktioniert. Aber leider zu stark. Ich bin jetzt so entspannt, ich gehe nicht mehr richtig auf den Ball, habe keine Lust mich voll rein zum haun. Das schlimmste ist, mir ist egal, wenn der Trainer mich zusammen faltet, weil ich scheiße gehalten hab. Wie kann ich wieder ins brennen kommen für mein Sport?

 

kummerow

Hey du Hendrick!

Du scheinst mir ein echter Vollpfosten zu sein, und da wäre es doch jammerschade, wenn Du den Fußball aufgeben müsstest. Zunächst solltest Du Dich von Deinen Hosenträgern trennen. Trag Deine Hosen gefälligst selbst, und zwar ab sofort drei Nummern kleiner! Du kennst Dich ein wenig mit Stierkampf aus? Gut. Dann kennst Du ja den Zusammenhang zwischen der Weite des Raumes und der des Saumes.

Ich empfehle Dir außerdem eine strenge Diät aus Jalapeños und Chili con Carne. Dazu nimmst Du dreimal täglich einen Suppenlöffel Rhizinusöl und eine handvoll Glaubersalz. Und Deine Hosen wäschst Du ab sofort auf links und zwar mit Sambal Oelek. Du wirst sehen: Schon ganz bald entfacht ein neues inneres Feuer in Dir!

Hotte Grüße!
Deine Heidi von Kummerow

„Hilfe, mein stark kurzsichtiger Freund ist ohne Seehilfe in Indien verschollen“

Lisa macht sich ganz doll Sorgen um ihren geliebten Freund, doch Frau Kummerow hat einen sensiblen Rat für sie.

 

Lisa O. (23): Mein stark kurzsichtiger Freund ist ohne Seehilfe in Indien verschollen

Hi!

Mein Freund braucht dringend Hilfe! Er ist allein in Indien unterwegs und bei einer Busfahrt nachts ausgestiegen, um aufs Klo zu gehen. Er hatte was getrunken und in der Eile seine Kontaktlinsen (9 Dioptrin) nicht eingesetzt. Als er zurückkam, hat er seinen Bus nicht mehr gefunden. Er hat mich angerufen, aber die Batterie war schwach, so dass ich nicht mal weiß, an welchem Ort er ist (ich weiß nur Rajasthan). Ich mache mir Riesensorgen, denn er ist jetzt völlig hilflos und hat nur dieses Telefon bei sich (kein Ladegerät). Was kann ich jetzt bloß für ihn tun??

 

kummerow
Liebe Lisa!

Du bist noch jung. Deshalb weißt Du nicht, was ein Mann meint, wenn er am Telefon behauptet, dass sein Akku gleich leer ist. Und sich dann nie wieder meldet. Aber das ist nicht schlimm, denn ich verrate es Dir: Er will gar nicht gefunden werden! Jedenfalls nicht von Dir. Während Du Dir Sorgen machst, lümmelt Dein Freund nämlich gerade gemütlich in seinem Lotussitz und lässt sich das Wurzelchakra polieren, dass ihm Hören und Sehen vergeht!
Anders als er solltest Du jetzt mit Weitblick handeln: Verkaufe seine Plattensammlung und die handsignierten Band-Shirts und lass von dem Geld seine Harley neu lackieren. Ich empfehle Pink. Da wird er Augen machen!

Transzendente Grüße vom Ende des Ganges:
Deine Heidi von Kummerow

Fragen Sie Frau Kummerow!

Es gibt keinen Grund mehr auf der Welt, traurig zu sein. Denn ab jetzt löst unsere Universalexpertin Heidi von Kummerow jede Herausforderung jedes Problem für Sie! Unter dem Motto „Zuckerbrot und Nudelholz“ beantwortet Sie Ihre Fragen.

 

Maik W. (27): Hilfe, mein Freund will seinen Gutschein einlösen

Hey Heidi von Kummarow!

Es ist so: Ich habe einen alten Freund wo ich eigentlich gar nich mehr so dicke mit bin, 1 gutschein zum Geburtstag geschenkt für 1 mal zusammen klettern gehen. Weil ich gehört hab das der Freund eh Höhenangst hat. Und 1 anderer Kumpel hat mir gesagt das gutscheine nie ein gelöst werden. Jetzt ruft der Spacken dauernd an und ich habe keine ausrede mehr, warum das ich keine Zeit habe. Wie komme ich aus der Nummer raus ohne das er mich hast (er hat freunde in krasse Gang) und ich mit ihm klettern gehen muss?

kummerow


Lieber Maik,

da hast Du Dir ja etwas Schönes eingebrockt. Du bist eine Gutscheinbeziehung eingegangen – was für eine dumme Idee! Jeder weiß, dass die sich nur mit einer Einlösung auflösen lassen. Ich kann Dir nur wenig Hoffnung machen: Du wirst die Wände hochgehen müssen. Aber die Aussicht ist gar nicht so übel. Schließlich sind Seilschaften eine feine Sache, wenn man aufsteigen will. Laß Deinen Freund jetzt nicht hängen, sondern lade ihn zu einer Stiegentour ein. Der Königsweg führt zur Wilden Hölle. Dort bindest Du ihm ein paar Affensteine um die Füße und stößt ihn hinein. Schon ist er seine Höhenangst los.

Grüßt Dich von oben herab!
Deine Heidi von Kummerow