Kunstentdeckungen

kunst


Bei dieser Installation überzeugt besonders, wie die Grenzen zwischen Baustelle und Kunst, zwischen Alltagsästhetik und Artifiziellem in der Schwebe bleiben. Hier zahlt sich die Regel aus, wonach ein Prozent der Baukosten in Kunst investiert werden müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s