Intellekt ist suspekt!

portrait444

 

Schlaue Leser!

Der Intellektuelle Volksmund weiß: Hochmut kommt vor dem Fall! Und ein Fall macht noch keinen Tatort! Mit dieser Einsicht ist der Volksmund, zugegeben, auch ein wenig klug. Dafür braucht er aber keinen hochmütigen Intellekt, vulgo: Hirn, ihm reicht das Äußere der Stirn, um nach dem Fall den Schmerz zu erfahren. Dem normalen Menschen genügen die Augen, um zu sehen, dass sein Sturz nicht im Tatort übertragen wird. Der Blumenkohl unter der Schädeldecke sagt ihm, dass er Fleisch lieber mag als Gemüse.

Wie einst die Schlange die Sünde in die Welt brachte, so bringt uns heute der Intellektuelle sogar den Weltuntergang. Brauchen wir den? Macht es unser Einkaufen, unseren Malediven-Urlaub angenehmer, wenn wir wissen, dass wir das Ende einer Hochkultur erleben? Sollte man nicht stattdessen die Dinge umso mehr genießen, solange es sie noch gibt?

Für diesen Gedanken aber entschuldige ich mich sogleich. Nicht für dessen Inhalt, sondern für den Gedanken ansich. Und schicke diese Entschuldigung einem weiteren Geistesblitz voraus, der leider notwendig ist, aber Sie, liebe Leser, intellektuell entlasten wird: Klugscheißerei ist schon namentlich kacke, da man gar nicht auf kluge Weise scheißen kann!

Ungezählte meiner Kollegen Kolumnisten, liebe Leser, verzichten seit jeher auf Intellekt. Ich schließe mich ihnen an, indem ich diese Behauptung nicht mit Namen belege. Denn wer braucht schon Oberstübchen-Gymnastik, wenn er im Fitness-Studio den Kopf frei von Gedanken kriegen kann? Wer im Glashaus sinniert, dem bringen nichtmal Scherben Glück.

Zuletzt gebe ich Ihnen eine Frage mit, über die Sie nicht nachdenken sollten: Ist neunmalklug schlimmer als siebengescheit? Seien Sie auf jeden Fall achtsam, wenn sich in Ihnen ein Gedanke regt!

Ihr brainskeptischer Columnier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s